Weltbeste Rohmilch

Was macht die Kärntnermilch

so einzigartig?

In unserem Betrieb leben wir Qualität jeden Tag, von der Rohmilcherzeugung bei unseren Milchbäuerinnen und Milchbauern über die Milchsammlung durch unsere Frächter bis hin zu unserer Molkerei, wo die Rohmilch unter strengsten Qualitätskriterien – zu denen sich unsere Landwirtinnen und Landwirte bekannt haben – zu Spitzenprodukten innerhalb von 24 Stunden verarbeitet wird.

kaesekaiser-frei

Die weltbeste Rohmilch

Es braucht die weltbeste Rohmilch für den entscheidenden Unterschied. Ausschlaggebend dafür ist die Zellzahl – jener Wert, der Aufschluss über die Eutergesundheit, die artgerechte Tierhaltung und das Wohlbefinden des Tieres gibt.

Die weltweit niedrigste Zellzahl der Kärntnermilch-Kühe (< 200.000 Zellen pro ml) bedeutet nicht nur, dass sich die Tiere bester Gesundheit  erfreuen, sondern auch, dass wir die weltweit beste Rohmilch verarbeiten. Über die Keimzahl ( < 50.000) erfährt man mehr über die Hygienebedingungen in den einzelnen Betrieben.

Jedes Jahr werden Auswertungen durchgeführt, die jene Betriebe vor den Vorhang holt, die im Durchschnitt aller Zellzahlproben die besten, also die niedrigsten Werte, vorzuweisen haben.

< 200.000 Zellen/ml

weidegang

120 Tage Weidegang

Eine optimale Haltung der Milchkühe im Sinne der biologischen Wirtschaftsweise wird erreicht durch eine garantierte Weidehaltung während der Vegetationsperiode, die den Tieren erlaubt, ihrem angeborenen Verlangen nach Bewegung und frischem Wiesenfutter nachzukommen. Unsere Bio Wiesenmilch Bäuerinnen und Bauern garantieren eine flächengebundene Tierhaltung mit 120 Tagen Weidegang oder Auslauf pro Jahr.

kuh-fuetterung

Milchqualität beginnt bei der Fütterung

Unsere Milchbäuerinnen und -bauern versorgen ihre Tiere mit bestem gentechnikfreien Futter. Es werden keine vorbeugenden, antibiotischen Medikamente verabreicht. Sollte trotz aller Vorkehrungen ein Tier krank und mit Medikamenten behandelt werden, so muss eine doppelte Wartefrist für die Milchlieferung eingehalten werden.

kuh-einzeln

Frische mit Garantie

Innerhalb von 24 Stunden gelangt die frische Milch direkt von unseren Landwirtinnen und -wirten in die Kühlregale. Das Beste aus der Natur wird auf direktem Weg zum Konsumenten geliefert. Mit perfekter Organisation, modernster Technik und strengsten Kontrollen garantieren wir das ganze Jahr lang puren Milchgenuss in höchster Qualität. Das ist Frische, die man schmeckt.

Tiergesundheit & -wohlbefinden an erster Stelle

Unsere Milchbäuerinnen und -bauern kennen den Charakter der Tiere und wissen, was sie brauchen. Von Stress und Hektik, die sie unruhig und krank machen, werden sie ferngehalten. Ruhe, viel frische Luft, würzige Kräuter und ganz viel Auslauf auf den Wiesen und Weiden: Das gibt ihnen Kraft und verleiht der Milch die einzigartige Qualität. Die Milchkühe unserer Milchbäuerinnen und -bauern sind kerngesund und fühlen sich rundum wohl. Das lässt sich ganz einfach beweisen.

Über alle Gebiete, über alle Betriebsgrößen und in allen Rinderrassengruppen gibt es bei der Zellzahl phänomenale Ergebnisse. Die Zellzahl ist das Maß für die Eutergesundheit der Kuh, die durchschnittliche Zellzahl das Maß für die Eutergesundheit im bäuerlichen Betrieb. Durch die Bio-Lieferantinnen und -Lieferanten, aber auch durch die kleinstrukturierte, gentechnikfreie bäuerliche Bewirtschaftung werden optimale Voraussetzungen für die Tiergesundheit geschaffen. Die Kärntnermilch-Kühe weiden in Berggebieten und auf Almen höchster Güte und auf den naturbelassensten Weideflächen. Der besondere Schutz der biologischen Vielfalt steht in diesen Regionen im Mittelpunkt.

Ein lebenswertes Kärnten -

Heute und in Zukunft

nachhaltigkeitsbericht
milchwagen-quadr

Über Stock und Stein zur weltbesten Rohmilch

unsere Milchkutscher

Kein Weg ist ihnen zu weit, kein Bergbauernhof zu hoch gelegen und sie trotzen jeder Wetterbedingung. Und das alles mit nur einem Ziel: die weltbeste Rohmilch täglich frisch von unseren Landwirten und -wirtinnen zu uns in die Molkerei zu bringen.
Liebevoll werden unsere Superhelden in den Milchtankwagen „Milchkutscher“ genannt und sind bei Alt und Jung bekannt.

Immer zur Stelle -

unsere Hofberater

Respekt für die Natur und den Menschen ist für uns selbstverständlich. Nur der laufende Dialog mit den Kunden, den Landwirtinnen und Landwirten sowie den Partnern ermöglicht es, hochqualitative Milchprodukte auf den Markt zu bringen, die sowohl wertvolle Nährstoffe als auch vollen Geschmack und absoluten Genuss liefern.

Unsere Hofberater betreuen die Milchbäuerinnen und –bauern persönlich, sind immer zur Stelle wenn sie gebraucht werden und gewährleisten durch ihre wertvolle Arbeit die Qualität der weltbesten Rohmilch. Sie ziehen Viertelgemelskproben zur Feststellung von Krankheiten oder ziehen Informationsproben, die im hauseigenen Labor auf zahlreiche Parameter und Inhaltsstoffe analysiert werden. Durch eine tägliche Probenahme wird eine Verarbeitung von Milch mit Rückständen ausgeschlossen.

hofberater_neueTetra
berglinie-footer-2019
Kärntner Milch Berg